Ihr Fachmakler für Einfamilienhäuser

  • Königswall 26
  • 45657 Recklinghausen

Doppelhaushälfte mit 3 Garagen und großem Hof auf Erbpachtgrundstück.

  • Wieschenbeck 26 Hausansicht
  • EG Flur
  • EG Bad
  • EG Küche
  • EG Wohnzimmer
  • EG Schlafzimmer
  • 1. OG Flur
  • 1. OG Badezimmer
  • 1. OG Küche
  • 1. OG Esszimmer
  • 1. OG Wohn-Ess-Zimmer
  • 1. OG Wohnzimmer 1
  • DG Flur
  • DG Badezimmer
  • DG Gäste-Arbeits-Zimmer
  • DG Kinderzimmerzimmer
  • DG Schlafzimmer
  • Treppenhaus
  • Keller Flur
  • Heizungskeller
  • Beispiel Kellerraum
  • Garagen
  • Haus Hofeinfahrt von der Straße
  • Haus mit Hofeinfahrt
  • Hausansicht Rückseite
  • Hauseingang
  • Grundriss EG
  • Grundriss 1. OG
  • Grundriss DG
  • Grundriss Keller
ObjektartHaus
Baujahr1927
Wohnfläche130 m²
Grundstück541 m²
Kaufpreis139.000 €
StrasseWieschenbeck
OrtHerten
Anzahl Zimmer6
ObjektnummerOM994
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypDoppelhaushälfte
PLZ45699
OrtHerten
StrasseWieschenbeck
Hausnummer26
LandDeutschland
Wohnfläche130 m²
Nutzfläche47 m²
Grundstück541 m²
Anzahl Zimmer6
Anzahl Schlafzimmer4
Anzahl Badezimmer3
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung
StellplatzartGarage, Carport
Kaufpreis139.000 €
Währung
Freitext Preis139.000,00
Stellplatzanzahl4
ObjektnummerOM994
StatusAktiv
Betreuer2

Details zur Immobilie

Die Immobilie wurde 1927 auf dem 541 m² großen Erbpachtgrundstück errichtet und im Jahr 1978 umfassend modernisiert. Die zukünftige monatliche Erbpacht beträgt ca. 270,00 €.

Das Haus teilt sich derzeit in zwei Wohnungen auf - die erste Wohnung befindet sich im Erdgeschoss und besteht aus einem Wohn- und einem Schlafzimmer, sowie einer Küche und einem Bad.
Die zweite Wohnung erstreckt sich über die 1. Etage und das Dachgeschoss. In dieser Wohnung wurden 2 Zimmer zu einem zusammengefasst, wodurch ein großzügiger Wohn-Essbereich entstanden ist.

Von großem Vorteil ist die komplette Unterkellerung des Hauses. Hier wurde praktischer Stauraum geschaffen.

Der üppig bemessene Hofraum, der durch ein Tor abgeschlossen werden kann und die 3 Garagen bieten ihnen auch im Außenbereich mehr als genügend Platz für vielfältige Hobbys. Das Grundstück endet hinter den Garagen mit einem pflegeleichten Garten.

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Gültig bis: 01.01.2030
Endenergiebedarf: 252.70 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1928
Wesentlicher Energieträger: Gas
Klasse: H

- 3 Garagen und 1 Carport
- 3 Bäder mit Fenster
- Laminatböden in den Obergeschossen aus 2018
- Gasheizung aus 1993
- Warmwasser über Durchlauferhitzer
- Bodenplatte im Keller ca. 1992 neu betoniert und mit schwimmendem Esstrich versehen
- Fenster in 1972 erneuert; straßenseitig 1977
- Elektroleitungen im 1. OG und DG ca. 1986 erneuert; Im EG ca. 1972
- Frischwasser- und Abwasserleitungen ca. 1972 erneuert
- Hausanschluss Wasser ca. 1980 erneuert
Das Haus liegt an der Wieschenbeck 26 in Herten.

In unmittelbarer Entfernung von 150 Meter, befinden sich die Wege und Wälder des Katzenbuschs, der grünen Lunge von Herten. Hier ist Erholung bei sportlichen Aktivitäten oder einem gemütlichen Spaziergang garantiert.

Ebenfalls fußläufig ist der Süder Markt mit den Geschäften des täglichen Bedarfs sowie Ärzten und einer Apotheke bestens zu erreichen. Hier ist auch die nächstgelegene Bushaltestelle.

Auch überregional liegt die Immobilie sehr zentral. So sind die Autobahnauffahrten der A2 und der A43 nah und die umliegenden Ruhrgebietsstädte zügig erreichbar.
Der Erbpachtvertrag läuft noch bis zum Jahr 2028. Aufgrund der kurzen Restlaufzeit kommt eine Bankfinanzierung nur mit einem neu abgeschlossenen Erbbaurechtsvertrag zu Stande. Die Stadt Herten, als Erbbaurechtsgeber würde einen neuen Vertrag zum einem monatlichen Erbbauzins von ca. 270,00 € abschließen.

Die Stadt Herten verkauft das Grundstück NICHT.

Die Stadt Herten stimmt einem Kauf nur bei einem Mindesteigenkapitaleinsatz von ca. 54.000,00 € zu.

Für den Käufer fällt keine Provision an.
Kaufpreis139.000 €
Währung
Freitext Preis139.000,00
Stellplatzanzahl4
Baujahr1927
ZustandRenovierungsbedürftig
EnergieausweisBedarfsausweis
Energieausweis gültig bis01.01.2030
Endenergiebedarf252,7 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis1928
wesentlicher EnergieträgerGas
Details zur Immobilie
Energieausweisdaten
Baujahr1927
ZustandRenovierungsbedürftig
EnergieausweisBedarfsausweis
Energieausweis gültig bis01.01.2030
Endenergiebedarf252,7 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis1928
wesentlicher EnergieträgerGas
Beschreibung der Immobilie Die Immobilie wurde 1927 auf dem 541 m² großen Erbpachtgrundstück errichtet und im Jahr 1978 umfassend modernisiert. Die zukünftige monatliche Erbpacht beträgt ca. 270,00 €.

Das Haus teilt sich derzeit in zwei Wohnungen auf - die erste Wohnung befindet sich im Erdgeschoss und besteht aus einem Wohn- und einem Schlafzimmer, sowie einer Küche und einem Bad.
Die zweite Wohnung erstreckt sich über die 1. Etage und das Dachgeschoss. In dieser Wohnung wurden 2 Zimmer zu einem zusammengefasst, wodurch ein großzügiger Wohn-Essbereich entstanden ist.

Von großem Vorteil ist die komplette Unterkellerung des Hauses. Hier wurde praktischer Stauraum geschaffen.

Der üppig bemessene Hofraum, der durch ein Tor abgeschlossen werden kann und die 3 Garagen bieten ihnen auch im Außenbereich mehr als genügend Platz für vielfältige Hobbys. Das Grundstück endet hinter den Garagen mit einem pflegeleichten Garten.

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Gültig bis: 01.01.2030
Endenergiebedarf: 252.70 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1928
Wesentlicher Energieträger: Gas
Klasse: H

Ausstattung der Immobilie - 3 Garagen und 1 Carport
- 3 Bäder mit Fenster
- Laminatböden in den Obergeschossen aus 2018
- Gasheizung aus 1993
- Warmwasser über Durchlauferhitzer
- Bodenplatte im Keller ca. 1992 neu betoniert und mit schwimmendem Esstrich versehen
- Fenster in 1972 erneuert; straßenseitig 1977
- Elektroleitungen im 1. OG und DG ca. 1986 erneuert; Im EG ca. 1972
- Frischwasser- und Abwasserleitungen ca. 1972 erneuert
- Hausanschluss Wasser ca. 1980 erneuert
Hier befindet sich die Immobilie Das Haus liegt an der Wieschenbeck 26 in Herten.

In unmittelbarer Entfernung von 150 Meter, befinden sich die Wege und Wälder des Katzenbuschs, der grünen Lunge von Herten. Hier ist Erholung bei sportlichen Aktivitäten oder einem gemütlichen Spaziergang garantiert.

Ebenfalls fußläufig ist der Süder Markt mit den Geschäften des täglichen Bedarfs sowie Ärzten und einer Apotheke bestens zu erreichen. Hier ist auch die nächstgelegene Bushaltestelle.

Auch überregional liegt die Immobilie sehr zentral. So sind die Autobahnauffahrten der A2 und der A43 nah und die umliegenden Ruhrgebietsstädte zügig erreichbar.
Sonstige Angaben zur Immobilie Der Erbpachtvertrag läuft noch bis zum Jahr 2028. Aufgrund der kurzen Restlaufzeit kommt eine Bankfinanzierung nur mit einem neu abgeschlossenen Erbbaurechtsvertrag zu Stande. Die Stadt Herten, als Erbbaurechtsgeber würde einen neuen Vertrag zum einem monatlichen Erbbauzins von ca. 270,00 € abschließen.

Die Stadt Herten verkauft das Grundstück NICHT.

Die Stadt Herten stimmt einem Kauf nur bei einem Mindesteigenkapitaleinsatz von ca. 54.000,00 € zu.

Für den Käufer fällt keine Provision an.