Ihr Fachmakler für Einfamilienhäuser

  • Königswall 26
  • 45657 Recklinghausen

BIETERVERFAHREN - Baugrundstück in Recklinghausen-Stuckenbusch mit unverbaubarem ...

360 Grad Rundgang

ObjektartGrundstück
Grundstück940 m²
Kaufpreis278.000 €
StrasseAm Leiterchen
OrtRecklinghausen
ObjektnummerEC475
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartGrundstück
PLZ45659
OrtRecklinghausen
StrasseAm Leiterchen
Hausnummer18
LandDeutschland
GRZ0,4
GFZ0,8
Grundstück940 m²
Kaufpreis278.000 €
Währung
ObjektnummerEC475
StatusAktiv
Betreuer2

Details zur Immobilie

Das Grundstücke mit der Flurnummer 96 und einer noch zu vermessenden Teilfläche aus dem Flurstück 100, verfügen über eine Fläche von 940 m² und einer Straßenfront von 20 Metern. Es handelt sich um eine Baulücke, die mit einem freistehenden Einfamilienhaus oder auch einem Mehrfamilienhaus bebaut werden kann.

Für die Bebauung mit maximal 2 Vollgeschossen besteht Planungssicherheit, da das Grundstück innerhalb eines Bebauungsplanes liegt.

Es besteht die Besonderheit, dass die ersten 2 bis 3 Meter hinter dem Bürgersteig nicht zu dem zum Verkauf stehenden Grundstück gehören, sondern der Eigentümer die Stadt Recklinghausen ist. Dies bedeutet auch, dass die aufstehenden Bäume im Wesentlichen auf dem städtischen Grundstück stehen. Sollte der neue Eigentümer die Bäume fällen wollen, so würde die Stadt die Fällung organisieren und der neue Eigentümer müsste die Kosten hierfür, sowie die Kosten für neue Anpflanzungen übernehmen. Die Stadt hat nach einem Vorgespräch signalisiert, dass die Baumfällung genehmigungsfähig ist.
- Revisionsschacht für Abwasser ist bereits vorhanden
- Die Erschließungskosten für die Straße "Am Leiterchen" wurden von der Stadt Recklinghausen noch nicht abgerechnet. Wenn eine Abrechnung erfolgt, werden ca. 20,00 € pro m², mithin ca. 12.000,00 € fällig.
- Kanalanschlussbeiträge wurden noch nicht erhoben. Hier wird ein Betrag in Höhe von ca. 2.700,00 € fällig werden.
- Es bestehen keine Baulasten.
Naturnahe Lage, Am Leiterchen 18, in Recklinghausen-Stuckenbusch.
Der Verkauf findet im Bieterverfahren statt.

Der angesetzte Preis in Höhe von 100.000,00 € stellt das Mindestgebot dar.

Das Bieterverfahren wird in der Form durchgeführt, dass alle Kaufinteressenten ab dem 16.10.2020 die Möglichkeit haben, uns ihre Preisvorstellung mitzuteilen. Die jeweilige Gebotshöhe wird anonymisiert, mit einer Zeitverzögerung von mindestens 5 Minuten, auf unserer Homepage goevert-immobilien mitgeteilt. Die Bietzeit endet am 23.10.2020, um 15:00 Uhr.

Die Anzahl der abzugebenen Gebote ist nicht begrenzt.



Bieter:
16.10.2020, 10:47 Uhr, M.K.: 115.000,00 €
18.10.2020, 14:01 Uhr, M.V: 115.500,00 €
18.10.2020, 19:26 Uhr, M.O.: 115.500,00 €
18.10.2020, 07:57 Uhr, K.A.: 116.000,00 €
18.10.2020, 12:16 Uhr, J.S.: 120.000,00 €
18.10.2020, 11:52 Uhr, D.G.: 120.000,00 €
19.10.2020, 11:32 Uhr, N.K.: 130.000,00 €
20.10.2020, 08:57 Uhr, M.H.: 135.000,00 €
20.10.2020, 16:21 Uhr, D.G.: 140.000,00 €
21.10.2020, 08:57 Uhr, L.P.: 141.000,00 €
21.10.2020, 12:48 Uhr, M.A.: 142.000,00 €
21.10.2020, 13:37 Uhr, L.P.: 143.000,00 €
21.10.2020, 15:44 Uhr, C.E.D.: 144.000,00 €
22.10.2020, 08:26 Uhr, J.S.: 148.000,00 €
23.10.2020, 09:11 Uhr, T.S.: 155.000,00 €
21.10.2020, 18:13 Uhr, M.A.: 170.000,00 €
22.10.2020, 09:07 Uhr, J.S.: 171.000,00 €
22.10.2020, 09:40 Uhr, M.M.: 172.000,00 €
23,10.2020, 13:21 Uhr, B.B.: 172.555,00 €
22.10.2020, 16:10 Uhr, P.K.: 180.000,00 €
23.10.2020, 11:43 Uhr, J.S.: 185.000,00 €
23.10.2020, 13:35 Uhr, M.N.: 205.000,00 €
23.10.2020, 13:52 Uhr, A.S.: 210.000,00 €
23.10.2020, 14:03 Uhr, A.W.: 220.000,00 €
23.10.2020, 17:09 Uhr, A.S.: 225.000,00 €
23.10.2020, 14:57 Uhr, T.R.: 226.000,00 €
23.10.2020, 14:59 Uhr, T.K.: 235.500,00 €
23.10.2020, 14:56 Uhr, M.N.: 244.000,00 €
23.10.2020, 14:59 Uhr, A.W.: 260.090,00 €
23.10.2020, 14:59 Uhr, A.F.: 270.000,00 €
23.10.2020, 14:50 Uhr, M.H.: 278.000,00 €


aktuelles Höchstgebot: 278.000,00 €
Kaufpreis278.000 €
Währung
Details zur Immobilie
Energieausweisdaten
Beschreibung der Immobilie Das Grundstücke mit der Flurnummer 96 und einer noch zu vermessenden Teilfläche aus dem Flurstück 100, verfügen über eine Fläche von 940 m² und einer Straßenfront von 20 Metern. Es handelt sich um eine Baulücke, die mit einem freistehenden Einfamilienhaus oder auch einem Mehrfamilienhaus bebaut werden kann.

Für die Bebauung mit maximal 2 Vollgeschossen besteht Planungssicherheit, da das Grundstück innerhalb eines Bebauungsplanes liegt.

Es besteht die Besonderheit, dass die ersten 2 bis 3 Meter hinter dem Bürgersteig nicht zu dem zum Verkauf stehenden Grundstück gehören, sondern der Eigentümer die Stadt Recklinghausen ist. Dies bedeutet auch, dass die aufstehenden Bäume im Wesentlichen auf dem städtischen Grundstück stehen. Sollte der neue Eigentümer die Bäume fällen wollen, so würde die Stadt die Fällung organisieren und der neue Eigentümer müsste die Kosten hierfür, sowie die Kosten für neue Anpflanzungen übernehmen. Die Stadt hat nach einem Vorgespräch signalisiert, dass die Baumfällung genehmigungsfähig ist.
Ausstattung der Immobilie - Revisionsschacht für Abwasser ist bereits vorhanden
- Die Erschließungskosten für die Straße "Am Leiterchen" wurden von der Stadt Recklinghausen noch nicht abgerechnet. Wenn eine Abrechnung erfolgt, werden ca. 20,00 € pro m², mithin ca. 12.000,00 € fällig.
- Kanalanschlussbeiträge wurden noch nicht erhoben. Hier wird ein Betrag in Höhe von ca. 2.700,00 € fällig werden.
- Es bestehen keine Baulasten.
Hier befindet sich die Immobilie Naturnahe Lage, Am Leiterchen 18, in Recklinghausen-Stuckenbusch. Sonstige Angaben zur Immobilie Der Verkauf findet im Bieterverfahren statt.

Der angesetzte Preis in Höhe von 100.000,00 € stellt das Mindestgebot dar.

Das Bieterverfahren wird in der Form durchgeführt, dass alle Kaufinteressenten ab dem 16.10.2020 die Möglichkeit haben, uns ihre Preisvorstellung mitzuteilen. Die jeweilige Gebotshöhe wird anonymisiert, mit einer Zeitverzögerung von mindestens 5 Minuten, auf unserer Homepage goevert-immobilien mitgeteilt. Die Bietzeit endet am 23.10.2020, um 15:00 Uhr.

Die Anzahl der abzugebenen Gebote ist nicht begrenzt.



Bieter:
16.10.2020, 10:47 Uhr, M.K.: 115.000,00 €
18.10.2020, 14:01 Uhr, M.V: 115.500,00 €
18.10.2020, 19:26 Uhr, M.O.: 115.500,00 €
18.10.2020, 07:57 Uhr, K.A.: 116.000,00 €
18.10.2020, 12:16 Uhr, J.S.: 120.000,00 €
18.10.2020, 11:52 Uhr, D.G.: 120.000,00 €
19.10.2020, 11:32 Uhr, N.K.: 130.000,00 €
20.10.2020, 08:57 Uhr, M.H.: 135.000,00 €
20.10.2020, 16:21 Uhr, D.G.: 140.000,00 €
21.10.2020, 08:57 Uhr, L.P.: 141.000,00 €
21.10.2020, 12:48 Uhr, M.A.: 142.000,00 €
21.10.2020, 13:37 Uhr, L.P.: 143.000,00 €
21.10.2020, 15:44 Uhr, C.E.D.: 144.000,00 €
22.10.2020, 08:26 Uhr, J.S.: 148.000,00 €
23.10.2020, 09:11 Uhr, T.S.: 155.000,00 €
21.10.2020, 18:13 Uhr, M.A.: 170.000,00 €
22.10.2020, 09:07 Uhr, J.S.: 171.000,00 €
22.10.2020, 09:40 Uhr, M.M.: 172.000,00 €
23,10.2020, 13:21 Uhr, B.B.: 172.555,00 €
22.10.2020, 16:10 Uhr, P.K.: 180.000,00 €
23.10.2020, 11:43 Uhr, J.S.: 185.000,00 €
23.10.2020, 13:35 Uhr, M.N.: 205.000,00 €
23.10.2020, 13:52 Uhr, A.S.: 210.000,00 €
23.10.2020, 14:03 Uhr, A.W.: 220.000,00 €
23.10.2020, 17:09 Uhr, A.S.: 225.000,00 €
23.10.2020, 14:57 Uhr, T.R.: 226.000,00 €
23.10.2020, 14:59 Uhr, T.K.: 235.500,00 €
23.10.2020, 14:56 Uhr, M.N.: 244.000,00 €
23.10.2020, 14:59 Uhr, A.W.: 260.090,00 €
23.10.2020, 14:59 Uhr, A.F.: 270.000,00 €
23.10.2020, 14:50 Uhr, M.H.: 278.000,00 €


aktuelles Höchstgebot: 278.000,00 €